ZyXEL "Arcor-DSL Modem 100" release v3.40(SQ.1):

Information Beschreibung Filename

Kompakthandbuch
Installationsanleitung

Manual
Konfiguration_FAQ

Firmware Arcor-DSL Modem 100 (UR-2) v3.40.SQ1
DL - Arcor-DSL_Einrichtungsassistent
P660HW-67_V3.40(SQ.1).zip

 

 

 

 

DL - Praxis Preview aehnlich dem Arcor-DSL Modem 100
Es ist nicht moeglich die Standard-Firmware v3.40(QD.x) auf den Arcor-DSL Modem 100 Router zu flashen!
Der Arcor-DSL Benutzername ist entweder "OHNE" oder "MIT" dem Rufziel "@arcor.de" im Router einzugeben.
Sollte keine korrekte PPPoE-Verbindung ueber die Diagnose hergestellt werden koennen, muss ggf. die VPI/VCI im Menu "Erweiterte Einrichtung/WAN/WAN Einrichtung" von 1/32 auf 8/35 umgestellt werden.
Damit dann erneut eine Verbindungsdiagnose ueber den Arcor-DSL Einrichtungsassistent durchfuehren.
Schritt-fuer-Schritt Anleitung zu Microsoft-Windows

 

Anwendung: Router-Stabilitaet in Verbindung Skype sowie eMule

Die Firmware 3.40(SQ.1) steht hier zum Download bereit, welche das unten genannte Romfile auch nach Reset auf Werkseinstellung beinhaltet.
Nach flashen der .BIN Datei mittels Menu "Verwaltung/Firmware: durchsuchen" und Reboot, im selben Menu den Router dann noch zuruecksetzen.
Aufgrund der somit geaenderten Einstellungen ist der Router nun so voreingestellt, das Probleme bei mehrstuendigen Skypeverbindungen nicht mehr auftraten.
Der Router muss dann nach dem Reset in die Werkseinstellung natuerlich wieder neu konfiguriert werden - also Wireless, ISP sowie NAT-Einstellungen.

(Nur das Romfile zum Download incl. kurzer manueller Updatebeschreibung)


Manuelle Erlaeuterung ohne flashen der Konfiguration:
Bei Verwendung von Skype sowie eMule kommt es vor, das der Router nicht mehr reagiert.
Auch kommt es vor, das der Router rebootet oder einfach die Internetverbindung verliert.
Damit dies nicht mehr geschieht, bedarf es folgender Anpassung der Startdatei "autoexec.net".

Start/Ausfuehren: telnet.exe 192.168.1.1 - Einloggen - Menu-24.8 und folgende Schritte durchfuehren:
ras> sys edit autoexec.net
EDIT cmd: q(uit) x(save & exit) i(nsert after) d(elete) r(eplace) n(ext)  <--- press i to insert a command
: ip nat timeout tcp 300            <---press ENTER
: ip nat timeout tcpother 150    <---press ENTER
: sys firewall dos ignore lan on <---press ENTER and x to save this command


Eine entsprechend ausgelegte "austoexec.net schaut wie folgt aus:
ras> sys view autoexec.net
sys errctl 0
sys trcl level 5
sys trcl type 1180
sys trcp cr 64 96
sys trcl sw off
sys trcp sw off
ip tcp mss 512
ip tcp limit 2
ip tcp irtt 65000
ip tcp window 2
ip tcp ceiling 6000
ip rip activate
ip rip merge on
ppp ipcp compress off
sys wdog sw on
ip icmp discovery enif0 off
bridge mode 1
sys quick enable
ip antiprobe 1
ip nat loopback on
ipsec adjTcpMss off
ipsec timer update 5
ip nat timeout tcp 300
ip nat timeout tcpother 150
sys firewall dos ignore lan on

wlan power 1
ras>